Willkommen im Fuldaerland

Startseite      Sitemap      Bezugsquellen      Links      Gästebuch      Mail      Update
Eiterfeld

 

Arzell
Betzenrod
Branders
Buchenau
Dittlofrod
Eiterfeld OT
Fürsteneck
Giesenhain
Großentaft
Körnbach
Leibolz
Leimbach
Mengers
Oberweisenborn
Reckrodt
Soisdorf
Treischfeld
Ufhausen
Unterufhausen
Wölf

 

 

Ortsteil Buchenau

 

 

Geografische Lage : 50 46' N  9 46' O

Höhe 275 m ü.NN

 

Einwohner: 410

Fläche: 1584 ha

 

 

Erste urkundliche Erwähnung: 1210

Der Ort Buchenau leitet seinen Namen von dem Adelsgeschlecht der Herren von Buchenau ab.

Heute ist der im Tal der Eitra gelegene Ort eine Idylle der Ruhe und Erholung.

Durch das Adelsgeschlecht der von Buchenaus hatte der Ort turbulende Jahrhunderte hinter sich. 1815 starb das Adelsgeschlecht aus.
Noch heute stehen 3 Burgen der Buchenaus im gleichnamigen Eiterfelder Ortsteil.


 

Die Alte Burg (Seckendorff-Schloß)

Hauptburg, viergeschosssiger Wohnturm 1500 und später gebaute Vorburg, Winkelbau mit Fachwerk 1575. Ein zweiter Wohnturm mit Treppenturm wurde um 1578 angebaut.


 

Obere Burg

Zwei Fachwerkbauten mit Steinturm gegen 1550 erbaut.


 

Schloß (Schenk-Schloß)1611 - 1618

Zweiflügelbau mit rundem Treppenturm.


 

Ev. Pfarrkirche 1568 - 1573

Saalbau mit mitteralterlichen Chorraum und zweigeschossigen Emporen.
Grabdenkmäler der Familie von Buchenau befinden sich in der Kirche.


Detaillierte Informationen über die Geschichte Buchenaus finden Sie hier

 

 

Anfang